Home
Aktuell
 
 
    
 

 


Archiv:

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen zum Thema Schleifkottenbahn:

06.05.2008 Schleifkottenbahn kauft sich einen "Meilenstein"
08.03.2008 Kritik an Förderung von Teststrecken
07.03.2008 Schleifkottenbahn moniert die Vergabe der Fördermittel
01.03.2008 Schienen-Taxi: Alter Bus wird umgerüstet
07.07.2007 Gro?e Chance f?r Teststrecke in Halver
11.06.2007 Bahn-Testfahrt: Intelligente Technik auf "dummen Schienen"
23.02.2007 Verein will Bahngutachten - Schienenverkehr mit einfachen Mitteln schnell realisierbar
12.10.2006 Bahnhofs - Arkaden Halver
21.09.2006 F?r Pilotprojekt in Halver ein Konsortium gr?nden
10.06.2006 Modellstrecke f?r neue Technik - Uni setzt auf Schleifkottenbahn
10.06.2006 Der Zukunft auf der Spur
12.04.2006 'Come-on' Internet-Umfrage: Skepsis ?berwiegt
03.04.2006 Neuer Antrieb - Indien zeigt Interesse
01.04.2006 An den Bahngleisen flogen die Funken
01.04.2006 Ein 'Schienentaxi' als Modellversuch

 

Literaturtipp:

"DIE WUPPERTALBAHN" - Die Eisenbahnverbindung Wuppertal- Radevormwald- Brügge(Westf.)
Verlag Astrid Kaiß, Autor Rudolf Inkeller

ISBN 3-9806103-7-3

Eine wiederum erweiterte und aktualisierte Auflage dieses Buches (110 Seiten) erschien im Jahr 2004. Sollten Sie geeignete Beiträge für eine Neuauflage dieser bereits oft vergriffenen Publikation haben (z.B. Vorlagen,Texte,Bilder) bitten wir Sie, sich unter info@schleifkottenbahn.de mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir reichen die Beiträge gerne an den Autor des Buches, Herrn Inkeller weiter...



"EISENBAHNEN IM OBERBERGISCHEN" - und die Geschichte des Bw Dieringhausen
Verlag Martina Galunder, Autoren: Sascha Koch, Horst Kowalski, Christoph Marschner, Heinz Post, Karl Eberhard Stock u. Klaus Strack

ISBN 3-89909-050-0

Dieses umfangreiche Buch (472 Seiten,über 800 Fotos u.Abbildungen in DINA4-Hardcover) erschien erstmals im Jahr 2005. Sollten Sie geeignete Beiträge für eine Neuauflage dieser schon bald vergriffenen Publikation haben (z.B. Vorlagen,Texte,Bilder) bitten wir Sie, sich unter info@schleifkottenbahn.de mit uns oder direkt mit den Herausgebern auf www.oberbergische-eisenbahnen.de in Verbindung zu setzen.

Wir reichen die Beiträge gerne an die Autoren des Buches weiter...